Zum Inhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Cookhouse Planning GmbH

 1. Gewährleistung

Wir übernehmen für alle Möbelteile eine Gewährleistung von 2 Jahren ab Liefertag.

Ausgenommen sind Gebrauchs- und Wasserschäden sowie alterungsbedingte Farbveränderungen durch Licht- und Klimaeinflüsse.

Die Gewährleistung bezieht sich auf den Ersatz mangelhafter Teile. Bei eigenmächtigen Veränderungen an den von uns gelieferten Teilen durch nicht autorisierte oder fachlich nicht qualifizierte Personen erlischt der Anspruch auf Gewährleistung.

Für Zubehör, wie Elektrogeräte, Leuchten, Spülen, Armaturen, Abfallsammler etc. gelten die Gewährleistungsbestimmungen der jeweiligen Hersteller.

2. Verzögerung der Lieferung

Verzögert sich die Lieferung über die angegebene Woche hinaus, können Sie uns eine angemessene Nachfrist setzten. Erhalten Sie Ihre Lieferung auch innerhalb der Nachfrist nicht, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und weitere gesetzliche Rechte insbesondere Schadensersatz geltend zu machen.

3. Beschaffenheit der Ware, Verwendung und Verarbeitung

Als Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich nur die in unseren Produktbeschreibungen, Spezifikation, Kennzeichnungen und der Auftragsbestätigung beschrieben Beschaffenheit. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung stellen keine Beschaffenheitsangaben zu der Kaufsache dar.

4. Angebote und Abschlüsse / Änderungen und Stornierung

Unsere Angebote und Preislisten sind freibleibend. Vertragsabschlüsse und sonstige Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung verbindlich.

Die in Prospekten, Anzeigen und Preislisten der den zum Angebot gehörenden Unterlagen enthalten Angaben, Zeichnung und Abbildungen sind unverbindlich, soweit sie nicht in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind.

Mündliche Nebenabreden und Zusicherungen unsere Mitarbeiter bedürfen, um wirksam zu sein, unserer schriftlichen Bestätigung.

Die Ansprüche des Käufers aus dem Vertragsverhältnis können ohne unsere Zustimmung nicht abgetreten werden.

Alle Preisangaben verstehen sich ohne Anschlüsse für Gas, Wasser, Abwasser Lüftung oder Strom. Diese Arbeiten sind nur dann enthalten, wenn dies ausdrücklich mit der Auftragsbestätigung zugesagt wird.

Ein Festpreisangebot enthält soweit nichts anders festgelegt ist, die Montage der Küchenmöbel und den Einbau von Elektrogeräten ohne Anschluss der Geräte hinsichtlich Wasser, Abwasser, Gas, Lüftung oder Strom an das vorhandene Leistungsnetz.

Änderungen oder Ergänzungen berechtigen uns zu einer entsprechenden Preisanpassung, soweit im Vertrag nicht ausdrücklich etwas anders vereinbart ist. Letzter Zeitpunkt für eine Änderung der Lieferung ist 5. Kalenderwoche vor Montagetermin. Bei Änderungen nach diesem Termin werden Änderungskosten fällig, die nach anfallenden Kosten in Rechnung gestellt werden, sowie pauschal eine Bearbeitungsgebühr von EUR 100,00.

Soweit der Kunde den Auftrag nach Vertragsabschluss insgesamt storniert, berechnen wir für bereits erbrachte Leistungen wie Planung und Aufmaß eine Stornierungsgebühr von 15% des Auftragswertes, mindestens jedoch EUR 1.250,00 zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen MwSt. Bereits georderte Waren und Geräte werde, soweit sie nicht anderweitig verwendet werden können oder dies nur mit Abschlägen entsprechend der im Vertrag genannten Konditionen in Rechnung gestellt. Sollte der Auftrag zu einem späteren Zeitpunkt erneut erteilt werden, ohne dass eine Änderung der Planung erforderlich ist, ist eine Anrechnung der Stornierungsgebühr möglich.

Alle Preise verstehen sich einschließlich der jeweils bei Fälligkeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

5. Eigentumsvorbehalt

1. Alle Waren blieben unser Eigentum bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund. Bei Zahlung durch Scheck oder Wechsel gilt dies bis zur endgültigen Gutschrift auf unserem Konto.

2. Die Besitzübertragung wird dadurch ersetzt, dass ein Verwahrverhältnis als vereinbart gilt.

3. Die Forderung des Käufers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware wird bereits jetzt an uns zur Sicherung unsere sämtlichen Forderungen abgetreten.

4. Von einer Pfändung oder andern Beeinträchtigungen durch Dritte muss uns der Käufer unverzüglich benachrichtigen und uns die zur Geltendmachung unsere Rechte erforderlichen Auskünfte und Unterlagen geben.

5. Übersteigt der Wert der für uns bestehenden Sicherheit unsere Forderungen um mehr als 20 % so sind wir auf Verlangen des Käufers oder eines durch die Übersicherung beeinträchtigten Dritten insoweit zur Freigabe von Sicherheiten nach unsere Wahl verpflichtet.

6. Der Käufer tritt schon jetzt sämtliche ihm gegen Dritte zustehenden Ersatzansprüche bei Verlust, Beschädigung oder Untergang unserer Vorbehaltsware an uns ab. Insbesondere die ihm gegen Versicherungen zustehende Ansprüche.

6. Datenschutz

Wir sind berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erlangten erforderlichen Daten zu speichern und entsprechend zu verarbeiten.